Rettungssanitäter-Ausbildung
Sie sind hier: Ausbildung - Rettungssanitäter-Ausbildung
Ausbildung
Rettungssanitäter-Ausbildung
Die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist nicht zu verwechseln mit der Ausbildung als Notfallsanitäter bzw. Rettungsassistent, denn sie ist kein anerkannter Ausbildungsberuf. Viel- mehr hat jedes Bundesland eigene Ausbildungsvorschriften und Regelungen. Der Alltag in der Ausbildung als Rettungssanitäter wird Sie immer wieder vor neue Herausforderungen stellen und sich nie gleichen! Man muss immer schnell zur Stelle sein, wenn Hilfe gebraucht wird und sich sofort ein Bild über das Ausmaß der Verletzungen oder Erkrankungen machen können. Je nach Situation leisten Sie Erste Hilfe, stellen die Transportfähigkeit des Verletzten her und beobachten und betreuen ihn beim Krankentransport. Zugangsvoraussetzungen - vollendetes 18. Lebensjahr und mindestens Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss Dauer & Struktur  - insgesamt 520 Stunden gegliedert in 4 Teile Teil I - theoretische Grundlehrgang - umfasst 160 Stunden (sogenannter Rettungsdiensthelfer-Kurs), vermittelt Ausbildungsinhalte, wie Anatomie, Physiologie und Notfallmedizin - hier finden bereits erste praktische Übungen statt Teil II - Klinikpraktikum - umfasst 160 Stunden - der angehende RS wird in den Arbeitsablauf des Krankenhauses integriert - in der Notfallambulanz und der Intensivstation lernt man Infusionen vorzubereiten, bei Intubationen zu assistieren, Patienten zu überwachen und Patientendokumentationen zu erstellen Teil III – Rettungswachenpraktikum - umfasst 160 Stunden und findet in einer Lehrrettungswache  (Verlinkung zur Lehrrettungswache) statt - Teilnahme an Rettungseinsätzen an der Seite erfahrener Lehrrettungsassistenten und Praxisanleiter, so können erste Erfahrungen im Umgang mit Verletzten und Schwerkranken gesammelt werden - Einweisung in die Abläufe der Rettungswache und Einweisung in notwendige Einsatz- dokumentationen, somit Kennenlernen des Alltag im Rettungsdienstes Teil IV – Abschlusslehrgang - umfasst 40 Stunden - Abschlussprüfungen mit einem schriftlichen, einem praktischen und einem mündlichen Teil Ausbildungsvergütung / Kosten - förderfähige Ausbildung Bewerbung / Kontakt  DRK-Rettungsdienst Obere Saale gGmbH Rettungsdienstmanagerin Frau Wageringel Bärenleite 33 07381 Pößneck Tel.: 03647-462140 Email: geschaeftsfuehrung-rdos@drk-sok.de  
DRK-Rettungsdienst “Obere Saale” gGmbH Tochterunternehmen im Kreisverband Saale-Orla e.V.
DRK Rettungsdienst “Obere Saale” gGmbH Bärenleite 33 07381 Pößneck Tel: 03647 462180 Fax: 03647 462170
Kontakt
DRK-Mitglied werden
Blutspendetermine
DRK-Kreisverband
DRK Kreisverband Saale-Orla e.V.
Rettungsleitstelle: Tel. 03671 9900
Stellenbörse
Aktuelles